VITA Magazin
4-2020
6/19

14-17
Stunden:


 
So hoch ist der Schlafbedarf von Babys 

in den ersten drei Lebensmonaten. 

Bis zum ersten Geburtstag des Kindes 

reduziert er sich durchschnittlich 

um etwa drei Stunden.


Quelle: eltern.de



Welche Gewichtszunahme ist in der Schwangerschaft normal?

Zuerst einmal: Ein Baby zu bekommen, bedeutet nicht, dass ab sofort für zwei gegessen werden muss. Tatsächlich steigt der Kalorienbedarf während der Schwangerschaft nur minimal an! Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt untergewichtigen Frauen, also Frauen, deren BMI unter 19 liegt, während der Schwangerschaft eine Zunahme von 12 bis 18 Kilogramm und normalgewichtigen Frauen (BMI zwischen 19 und 25) ein Gewichtsplus von 11 bis 16 Kilo. Frauen mit einem BMI zwischen 25 und 30 nehmen im Idealfall zwischen 7 und 12 Kilogramm zu, Frauen, deren BMI darüber liegt, zwischen 5 und 9 Kilo. Werdende Mütter sollten sich jedoch nicht verrückt machen, wenn ihre Gewichtszunahme außerhalb der genannten Werte liegt. Abweichungen gibt es immer!